Was ist Corporate Wording?

Gebrauch einer einheitlichen Unternehmenssprache

Mit "Corporate Wording" ist die Festlegung und den konsequenten Gebrauch einer einheitlichen Unternehmenssprache und Sprachkultur (z.B. Verwendung oder Vermeidung bestimmter Wörter) gemeint. Das ist nicht unwichtig, denn die Sprache eines Unternehmens trägt wesentlich dazu bei, wie beispielsweise ein Betrieb bei der ausgewählten Zielgruppe ankommt.

Das Wording ist entscheidend für den Erfolg einer Website, denn die Qualität der Texte – und der Informationsreichtum, den ein Text bietet, entscheidet, ob Ihre Website bei den Ergebnissen der Suchmaschinen im Internet angezeigt wird.

Wording-Konzepte stehen unter einem Aktualitätsdruck, denn sie müssen möglichst schnell neue Märkte erschließen, neue Kundenkreise ansprechen und gegebenenfalls auch alte Wege verlassen können. Sprache transportiert mehr, als reine Informationen, denn Sprache ist Verhalten und Verhalten ist Identität. Der logische Schluss liegt nahe, dass das Corporate Wording-Konzept entscheidend für die journalistische Glaubwürdigkeit ist. Dabei sind im Prinzip nur einfache Regeln zu beachten: der Text muss gut verständlich und frei von Versatzstücken oder Wirtschaftsfloskeln sein. Zudem muss er die unterschiedlichen Unternehmensperspektiven miteinander vereinen und im besten Fall für Diskussionsstoff sorgen. Überdies muss der Text dem Rezipienten neue Erkenntnisse mitgeben.


Zur Glossar-Übersicht

Sie haben eine Frage zu unseren Leistungen?


Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail für eine unverbindliche Beratung.


Onelio anrufen E-Mail schreiben

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.


Wir freuen uns auf Ihr Projekt. Kontaktieren Sie uns!