Von Veröffentlicht am: 03/20212,6 min Lesezeit

Our road to GBA 2021

Wir sind wieder doppelt nominiert!

Gute Nachrichten verkündet man doch am liebsten: Zusammen mit unseren Kunden sind wir das dritte Jahr in Folge für den German Brand Award nominiert – erneut zweifach!

Auf diese Leistung sind wir mächtig stolz und möchten uns direkt zu Beginn für die Anerkennung und die gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden bedanken. Es war uns eine große Freude!

Mit diesem Beitrag wollen wir Sie auf unserem Weg zum German Brand Award 2021 mitnehmen und Ihnen die zwei preisverdächtigen Projekte vorstellen. Gestatten, das sind unsere Nominees in diesem Jahr:

Takenaka – japanisches Bauunternehmen mit Tradition und Zukunft

TAKENAKA ist ein international agierendes Bauunternehmen mit japanischen Wurzeln und über 400 Jahren Geschichte. Viel Content also, den wir unter einen Hut bringen mussten.

Um sowohl der Philosophie als auch dem Leistungsspektrum von Takenaka Europe gerecht zu werden, sollte der Internetauftritt modernisiert werden. Das Ziel: Eine Website, so einzigartig wie das Unternehmen selbst. Das war natürlich keine leichte Aufgabe, doch tatsächlich kam uns schnell die passende Idee: Wir wollten Architektur und Webdesign verschmelzen lassen und so das Leistungsspektrum der Takenaka Group spiegeln.

Parallel zum Website-Relaunch standen zudem viele weitere spannende Aufgaben an: Gemeinsam mit dem Team von Takenaka haben wir Mitarbeitershootings realisiert, die Suchmaschinenoptimierung der Website in Angriff genommen und Recruiting-Kampagnen umgesetzt. Also alle Hände voll zu tun für das Team Onelio – doch die Arbeit hat sich gelohnt!

Takenaka wurde mit seinem neuen Webauftritt in der Kategorie “Brand Communication – Web & Mobile” nominiert – schon jetzt eine riesige Anerkennung für das Projekt.

Kompass – Richtungsweisend als Generalübernehmer

Die Kompass Holding ist als Generalübernehmer seit vielen Jahren weltweit aktiv und geht vor allem in der Schadstoffsanierung innovativ voran. 2020 hat sich das Unternehmen neu strukturiert und vier Unternehmen unter der Holding vereint. Hier lag auch die Herausforderung für das Projekt Website: Die vier sehr unterschiedlichen Unternehmen einheitlich und gleichberechtigt auf der neuen Website abbilden.

Der erste Schritt bestand in der Evolution des alten Logos. Form- und Farbgebung wurden optimiert, sodass ein harmonischerer & sauberer Look entstand. Nachdem Logo und Geschäftsausstattung finalisiert wurden, stand die Erstellung einer neuen, full responsive Website an, die sich an dem bestehenden Corporate Design orientiert und das Wesentliche fokussiert: die umfassenden Leistungen der Kompass GmbH.

Auch hier konnten wir mit unseren Konzepten einen Volltreffer erzielen: Kompass wurde mit der neuen Website ebenfalls in der Kategorie “Brand Communication – Web & Mobile” nominiert!

Die Erfolgsgeschichte um Onelio

Bei den Nominierungen 2021 handelt es sich nicht um unsere ersten “offiziellen” Errungenschaften: Nach dem Gewinn des German Brand Awards 2019 und der Doppelauszeichnung 2020 freuen wir uns dieses Jahr besonders darauf, mit unseren Projekten wieder Vollgas zu geben. Einen besseren Motivationsschub als glückliche Kunden und die Anerkennung waschechter, neutraler Design-Experten gibt es gar nicht – und diesen wollen wir auch 2021 nutzen, um für unsere Kunden noch mehr rauszuholen und unsere Projekte gewinnbringend umzusetzen.
Um es mit Queen zu sagen: We don’t want to stop at all!

Kategorien

get inspired and follow us
get inspired and follow us

Auf der Suche nach mehr? Dann starten Sie eine neue Suche in unserem Archiv.