Von Veröffentlicht am: 06/20204,7 min Lesezeit

Google for Jobs

Ihre Anzeigen in der Suchmaschine

Mit mehr als 90 % Marktanteil ist Google mit Abstand Deutschlands beliebteste Suchmaschine. Auch mehr als drei Viertel aller Jobrecherchen starten hier. Das bedeutet: Millionen von qualifizierten Arbeitskräften auf der Suche nach dem passenden Arbeitgeber – lassen Sie sich diese Zielgruppe nicht entgehen.

Mit strukturierten Daten platzieren wir Ihre Stellenanzeigen bei Google for Jobs und erhöhen so die Chance, dass Ihr Unternehmen schnell die richtigen Mitarbeiter findet. Was das für Daten sind und warum sie wichtig sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Einer für alle – so funktioniert Google for Jobs

Um seinen Nutzern die Jobsuche zu erleichtern, hat Google einen eigenen Algorithmus entwickelt. In einer speziellen Infobox zeigt die Suchmaschine seit 2019 alle relevanten Stellenanzeigen im Web für eine bestimmte Suchanfrage an – und das noch vor allen anderen Suchergebnissen und Jobplattformen. Dabei präsentiert Google nicht nur Stellen im Wortlaut der eingegebenen Suchanfrage, sondern auch Posten mit Überschneidungen.

Mit Google for Jobs hat die Suchmaschine demnach eine zentrale Anlaufstelle für alle Job-Gesuche geschaffen und die Jobsuche dadurch enorm vereinfacht. Aus diesem Grund ist Google for Jobs bei vielen Nutzern so beliebt – und so wichtig für Unternehmen.

Hinweise für die Suchmaschine – mit strukturierten Daten verbessern wir Ihr Ranking

Damit Ihre Stellenanzeigen auf Google sichtbar sind, benötigen Sie “ strukturierte Daten”. Das sind Codes, die wir auf Ihrer Website hinterlegen, damit “Crawler” auf ihrer Erkundungstour im Netz alle wesentlichen Informationen zu Ihrer Stellenanzeige finden.

Als Webcrawler bezeichnet man Bots, die automatisiert das Netz scannen und sämtliche Websites analysieren. Suchmaschinen nutzen diese Computerprogramme vor allem dazu, Websites für sich zu indexieren. Durch die strukturierten Daten geben wir den Robotern eindeutige Hinweise, um welche Inhalte es sich bei der Seite handelt, in diesem Fall also um eine Stellenanzeige. Dadurch erleichtern wir den Suchmaschinen und Crawlern ihre Arbeit und können uns als Folge u. a. über ein verbessertes Ranking freuen.

Klickzahlen und Image: Ihre Vorteile im Überblick

Strukturierte Daten bieten Ihnen gleich mehrere Vorteile und das zu einem vergleichsweise geringen finanziellen und zeitlichen Aufwand.

1) Bewerber sehen Ihre Stellenan