Heute ein Beispiel aus unserer Arbeitspraxis:

Wir haben 2014 für einen Kunden, der eine neue Praxis in Düsseldorf eröffnete, einen neuen Internetauftritt samt Logo, Corporate Design und kleinere Werbemedien erstellt. Das Webdesign ist auch 3 Jahre später noch Top Aktuell doch die Technik entspricht dem Stand von 2014.

Somit entwickelten sich die Rankings der Keywords vom Start an sehr positiv. Nach nur einigen Wochen waren die drei Haupt-Keywords auf Platz 9, 7 und 5, d.h. auf der ersten Seite bei Goolge. Seitdem kamen monatliche viele neue Patienten in die Praxis und die Praxis entwickelte im ersten und zweiten Jahr fantastische Umsätze. 2015 mit sechs Keywords auf der ersten Seite bei Google war das erfolgreichste Jahr dieser Praxis.

Auf mein Anraten hin, von Anfang an SEO Maßnahmen zu denken um die tollen Positionen zu festigen, wurde vom Kunden verzichtet.

Im Juli 2017 kam dieser Kunde wieder zu mir um von seiner Entwicklung zu berichten, bzw. der Entwicklung der Umsätze und Neupatienten.

Seit 2016 ging die Zahl der Neupatienten kontinuierlich nach unten. Diese wurden weiterhin über Empfehlung und dem positiven Jameda Profil generiert, aber nicht mehr über die organischen Ergebnisse bei Google.

Die Analyse zeigte, dass bereits Mitte 2016 die Haupt-Keywords auf die Plätze 9-23 gefallen sind. Anfang 2017 waren es die Plätze 23-45 und heute (Stand 03.07.2017) sind es die Plätze 92 bis jenseits der 100. Kurz gesagt: Die Praxis wird im Netz so gut wie gar nicht mehr gefunden.

Nach dieser Erkenntnis konnte man die Entwicklungskurve der Keywords über die Entwicklung des Umsatzes dieser Praxis legen und hatte einen fast identischen Verlauf.

Fazit: Für viele Unternehmen ist es wichtig bei Google gefunden zu werden. Dies gilt für Arztpraxen über Produktverkäufer bis zum Dienstleister gleichermaßen. Um dieses Ziel zu erreichen benötige ich:

  • einen aktuellen und technisch optimierten Internetauftritt
  • Anbindung an wichtige Kanäle und Tools
  • Ermittlung der relevanten Keywords (Suchanfragen bei Goolge)
  • Stetige Beratung und Betreuung

Onlinemarketing und der damit verbundene Erfolg bei Goolge ist kein Sprint, sondern ein Marathon, also keine Initialinvestition sondern fester Bestandteil eines monatlichen Marketingbudgets.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu, wir beraten Sie gern.

Über den Autor:

Die Agentur ist sein Baby! Sascha Albrecht hat die Agentur gegründet und leitet sie zusammen mit seinem Bruder. Er ist für alle internen und externen Abläufe zuständig. Konzeption und Marketing sind nur ein Teil seiner Stärken.